Vereinsleben - Veranstaltungen 2020


Das war 2020

Neujahrsempfang  in altwürdigen Gemäuer

Am 11.01. trafen sich die Vereinsmitglieder im Kloster St. Claren. Anlass war unser Neujahrsempfang mit Schrottwichteln. Letzteres war schon sehr lustig . Vieles Mitbringsel war gut zu gebrauchen, aber manche Mitglieder hatten das Wort Schrott... dann doch ein wenig zu genau genommen. Es gab Teile dabei, die echt Schrott waren. Nun gut , es wurde mit Humor genommen und das ist auch gut so. Karolin hatte für alle Krautrouladen mit Salzkartoffeln  bestellt, die auch ganz lecker waren.

 

Auf Grund der Corona- Pandemie wurde das Vereinsleben und alle Veranstaltungen auf Null runter gefahren.  Der erste Lichtblick ist

Mitgliederversammlung am 28.02.2020 Die Mitglieder haben beschlossen eine neue Sportstätte zu erwerben. Ebenso macht es sich erforderlich, neue Büroräume zu suchen.

Nach verschiedenen Besichtigungen fanden wir die Räume im Südring 144 und 148 interresant für unser Vorhaben.

 

Nachdem neuer Sportfussboden eingebracht wurde und die Fenster rundherum blickdicht zugeklebt waren, begann der Umzug. Es wurde gepackt, geputzt und umgelagert. Viel fleißige Helfer waren dabei, unser neues Domizil zu gestalten .

Es war geschafft . Ab 01.07.2020 konnten wir unsere Sportstätte und die Geschäftsstelle in den neuen Räumen  in Betrieb nehmen.

Juni 2021 , es geht e´wieder los

 

 

Nach dem es Lockerungen gab , konnten wir nun Sage und Schreibe sieben Wochen unserem Sport in der Schwimmhalle Merseburg nach gehen. Nun ist erst mal Sommerpause . Im Herbst geht es dann weiter. Bis dahin bleibt nur das Freibad.


2019


Das 23. Seioren-und Behindertensportfest am 22.06. 2019 in der Inge- Schanding -Halle in Weißenfels West ein ein großer Erfolg.

Auf dem Foto die Medaillen Gewinner sind glücklich und Stolz über das erreichte.

Trotz großer Probleme in der Vorbereitung wares ein gelungenes Fest.

30. Landessportspiel für Behinderte und Ihre Freunde in Halle

Wir waren dabei. Dieses Jahr war es kein so weiter Weg zu den Landessportspielen. So brauchten  wir erst 08:00 Uhr am Morgen los. Die Sonne strahlte . Das sollte ein heißer Tag werden.

Uns erwartete eine schöne Sportstätte , nette Menschen und ein tolles Showprogramm.

Die Sportstationen war sehr übersichtlich angeordnet und wir konnten auch 4 Medaillen mit nach Weißenfels bringen.

                                           Sonstige Aktivitäten

Unser Vereinsleben besteht nicht nur aus sportlichen Leistungen , sondern auch um das geselliges Beisamensein. So findet jedes Jahr ein gemeinsamer Faschingsnachmittag statt, in dem es nicht nur Pfannkuchen gibt, sondern auch das Tanzbein geschwungen werden kann.

 

Die Toskana-Therme in Bad Sulza wurde in den letzten Jahren regelmäßig besucht.Wir bestellen uns einen großen Bus und los gehts.

Die  Gruppen untereinander gehen auch mal in die Eisdiele z. B. zum Frauentag oder zum Saisonabschluss  zu einem gemütlichen Beisammensein.

 

Andere gehen regelmäßig auf die Bowlingbahn. Da ist der Gruppenzusammenhalt sehr intensiv.

 

In der Advent-und Weihnachtszeit untenimmt jede Gruppe eine festliche Stunde. Ob beim Gänse-Essen oder auf der Bowlingbahn.